top of page

Sie sind richtig in diesem Kurs

Unsere Website wird gewartet

  • Sie haben einen Hallux valgus und möchten selbst etwas dagegen tun?

  • Sie haben an Ihren Füßen die Neigung zum Hallux valgus erkannt und möchten der Entwicklung mit gezielten Übungen entgegensteuern?

  • Sie haben Schmerzen am Großzeh-Ballen und möchten diese lindern oder der Ursache dieser Schmerzen entgegenwirken?

  • Ihnen wurde an Ihrem Hallux valgus bereits eine Operation angeboten (angedroht). Und Sie möchten diese vermeiden?

  • Sie haben vielleicht schon verschiedene Übungsprogramme durchexerziert und suchen nach einem effektiveren nachhaltigen Konzept?

  • Sie möchten, dass jemand auf Ihre ganz Individuelle Situation eingeht?

  • Sie möchten die Hintergründe der Entwicklung Ihrer Zehen-Fehlstellung verstehen, um mit mehr Bewusstheit für Ihren Körper zu einer natürlichen und gesunden Beweglichkeit Ihrer Füße finden?

Kursdaten:

 

Ort:

Aubürgerstr. 56 in 85051 Ingolstadt / Unsernherrn

Termin:

Mittwochs 08.03./15.03./22.03./29.03. von 18:30 – 20:00 Uhr

Anmeldung:

per Telefon unter 0172 85 13 294 oder

per E-Mail:  info@heilpraktiker-lesti.de

Invest:

€ 119,-- inkl. Umsatzsteuer, der Betrag ist vor Kursbeginn zu bezahlen.

Bitte melden Sie sich zeitnah an. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 10 Personen begrenzt, damit ich auf jeden Kursteilnehmer individuell eingehen kann.

Mitzubringen: Bequeme Kleidung, (keine Strumpfhosen, wir arbeiten mit den unbekleideten Füßen)

Was Sie in diesem Kurs erwartet
  • Ausführliche theoretische Grundlagen über die Entstehung des Hallux valgus

  • Übungen in der Gruppe

  • Mein „Grundkurs Gehen für erwachsene Anfänger“

  • Mein „Mini-Faszien-Fitness-Kurs“ mit Fokus auf den Hallux valgus

  • Schulung in der Körperwahrnehmung

  • Selbstmassage-Techniken

  • Tipps für die tägliche Morgen- oder Abendroutine

  • Wirkungsvolle Übungen zum sofortigen Anwenden zu Hause

  • Praktische Anleitung zum anlegen eines Physio-Tape

  • Jeder Teilnehmer bekommt ein „Body-Reading“ aus der Sicht des Rolfers um den Bezug zur eigenen Körperhaltung und Bewegungsmustern wahrzunehmen

  • Frage-Antwort-Runden am Anfang und am Ende jedes Abends so wie den Austausch in der Gruppe

  • Hochwertiges Handout mit allen Übungen zum Nachlesen

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • LinkedIn
Der Hallux valgus, oder auch Ballenzeh genannt, ist eine Verformung des Großzehs, wobei sich das zweite Großzehgelenk nach außen entwickelt. Oft ist das mit arthrotischen Veränderungen an diesem Gelenk verbunden. Es gibt für diese Entwicklung einige „klassische“ Ursachen. Doch insgesamt gesehen ist es eine sehr individuelle Angelegenheit. Dies ist mir im Laufe von mehr als 10 Jahren, in denen ich diesen Kurs anbiete und an den mehreren Hundert verschiedenen Füßen von verschiedenen Menschen, die ich in dieser Zeit gesehen habe klar geworden. Und genau das ist die große Herausforderung, der ich mich in diesem Kurs stelle. Auch wenn das Ergebnis, der Hallux valgus bei den allermeisten Menschen ziemlich gleich aussieht, bei jedem einzelnen steht eine ganz individuelle Entwicklung dahinter. Neben den Übungen, die für alle gut sind, gibt es einige, welche für den einen Fall das Beste sind und für den anderen gerade das Gegenteil, nämlich sogar gefährlich sind. Diese Unterschiede zu erkennen, setzt Fachkunde voraus. Sie profitieren in dem Kurs aus meinen nunmehr über 20 Jahren Erfahrung als Heilpraktiker in den Spezialgebieten Chiropraktik, Osteopathie, Rolfing und Rolfing-Movement.
Die Situation verstehen
Individuelle Übungen und Selbstbehandlungstechniken erlernen
Probleme lindern
bottom of page